EUROWORKS Professional New Placement

Idee, Zielgruppe und Nutzen


Das Euroworks Professional New Placement richtet sich an Sie als Führungskraft auf Vorstands-, Geschäftsführungs- und Direktorenebene.

Was erwartet Sie, wenn Sie von Trennung und Freisetzung betroffen sind? Wie gehen Sie mit der Unausweichlichkeit einer solchen Veränderung um? Je nach Persönlichkeit ist damit häufig auch eine emotionale, psychische und emotionale Destabilisierung verbunden. Dazu kommt die Angst, mindestens aber das unbehagliche Gefühl durch die Frage, wie es mit der eigenen Karriere weitergehen soll und wie das erreicht werden kann.

Eine gute Abfindung nimmt man gerne mit, im Endeffekt ist eine qualifizierte Anschlussperspektive aber wichtiger. Das ist im Kern der Nutzen des Euroworks New Placement Programms.


Professional New Placement

  • berücksichtigt Ihren inneren Zustand nach einem beruflichen Trennungsszenario und fängt Sie ggf. durch eine qualifizierte psychologische Betreuung wieder auf
  • beinhaltet eine substanzielle Karriere- und Werdegangsanalyse mit der Erarbeitung eines Stärken- und Schwächenprofils (SWOT-Analyse) sowie der Ermittlung vielleicht auch von Karrierepfaden, an die Sie bisher noch nicht gedacht haben. Dabei werden alle Ihre Präferenzen nach Branche, Aufgabe, Position, Führungsspanne, Dienstsitz, Package usw. beachtet
  • stellt Ihnen für diese Planungsprozesse exzellente Berater zur Seite, mit der Sie sehr effizient Ihre Reflexionsbasis erweitern und Ihre berufliche Zukunft planen können
  • verschafft Ihnen mit hoher Wahrscheinlichkeit eine qualifizierte Anschlussperspektive mit der Sie Ihre Karriere ohne Knick fortsetzen können
  • ermöglicht Ihnen Management Attention bei für Sie maßgeblichen Entscheidern wie CEO´s, Geschäftsführer, Inhaber, Privat Equity Unternehmen und private Investoren

„Ich benütze nicht nur das Gehirn, das ich besitze, sondern ich borge mir noch zusätzlich, was ich bekommen kann.”

Thomas Woodrow Wilson

Das EUROWORKS „Professional New Placement“ Programm ist ein innovatives Instrument zur professionellen Führung und erweitert die moderne HR-Toolbox für Führungskräfte. Das Programm hat das Ziel, die von Trennung betroffenen Führungskräfte zunächst aufzufangen und aufzubauen. Dann wird der Betroffene gemäß seiner Karrierestufe entsprechend aktiv durch ein umfangreiches Projekt in eine adäquate Anschlussverwendung mit hoher Erfolgswahrscheinlichkeit vermittelt.

Für ein Unternehmen ermöglicht dieses Programm eine neue, besondere Sensibilität im Umgang mit von Trennung betroffenen Führungskräften zu zeigen. Daraus stabilisiert sich, bzw. erwächst eine glaubhafte und nachhaltige Unternehmenskultur, die Ihre Qualität u.a. auch in der Art und Weise einer Trennung von einer Führungskraft deutlich macht.

Durch unsere langjährige Erfahrung in der Platzierung von Führungskräften, verfügt EUROWORKS über sehr profunde Kenntnisse und Erfahrungen, wie man Management Attention für qualifizierte Führungskräfte bei namhaften Entscheidern nationaler wie auch internationaler Unternehmen erzeugt. Dieses Know-How setzen wir gezielt ein, damit Sie das Ziel einer qualifizierten Anschlussperspektive auch erreichen werden.


Für Fragen stehen unsere Berater gerne zur Verfügung.

Bitte kontaktieren Sie uns.